Blogbeitrag

21 | 04 | 2012

LED-TV Technik der Überblick

Geschrieben von um 18:40 Uhr

LED-Fernseher-Vorteile

Besaßen Flachbildfernseher früherer Tage, welche auf LCD Technik beruhten, noch eine recht hohe Gerätetiefe, glänzen heute LED Fernseher mit einem eleganten und besonders flachen Gehäuse. Dies wird realisiert, in dem das Beleuchtungssystem der modernen TVs grundlegend verändert wurde. Die Bildfläche von konventionellen LCD Fernsehgeräten wird mittels CCFL Röhren ausgeleuchtet. Bei den heute aktuellen LED TVs wird hingegen auf kleine LEDs in den Gehäuserahmen gesetzt. Diese Technik nennt sich Edge-LED.

LED-Fernseher – Die Vorteile

LED Fernsehgeräte punkten vor allem durch ihre geringe Gehäusetiefe. Diese beträgt bei aktuellen Modellen nur wenige Zentimeter. Dies ermöglicht, das einfache Anbringen der TVs an die Wand, was zu einem eleganten Erscheinungsbild führt. Auch von technischer Seite hat die LED Technik zahlreiche Vorteile für den Betrachter. Durch die leistungsstarken LEDs, erhöht sich der Kontrast des Fernsehgerätes deutlich und die Farbbrillanz wird im Vergleich zu einem LCD  TV nochmals gesteigert. Ein weiterer Pluspunkt dieser Technik ist die Stromersparnis welches durch die LED-Dioden ermöglicht wird. Herkömmliche LCD Leuchtstoffröhren verbrauchen ein vielfaches mehr an Strom.

LED-Fernseher – Die Nachteile

Leider hat die Edge-LED TV Technik auch zahlreiche Nachteile. Haben ältere LCD TVs noch mit einer gleichmäßigen Ausleuchtung des Displays überzeugt, ist diese bei aktuellen LED Fernsehern häufig recht ungleichmäßig. Die oftmals schlechteren Werte resultieren daraus, dass die Beleuchtung lediglich im Rahmen des FerLED-Fernseher-Cloudingnsehgerätes integriert ist. Das Ergebnis dieser Beleuchtungstechnik ist ein oftmals beobachtetes Clouding in den Ecken des Bildschirms. Da die Beleuchtungsintensivität vom Rand hin in die Mitte abnimmt, sind somit vor allem bei dunklen Filmszenen weiß leuchtende Wölkchen am Rand des Displays zu erkennen. Durch diverse Einstellungen in den Optionen lassen sich diese negativen Effekte zu meist etwas reduzieren. Der Nachteil beim Kauf ist, dass man in Elektronikkaufhäusern dieses Clouding aufgrund der starken Raumbeleuchtung selten wahrnehmen kann.

Möchte man diese negativen Effekte vermeiden, sollte man zu einem Topmodell der Marktführer greifen. Fernseher, welche mit der so genannten Full-LED Technologie ausgestattet sind, haben LED-Dioden nicht nur am Rand, sondern über die komplette Displayfläche. Dies sorgt für eine deutlich bessere Ausleuchtung und vermeidet, dass so viel diskutierte Clouding. Durch diese Technik nimmt die Gehäusetiefe allerdings ein wenig zu. Preislich muss man für ein Full-LED-Fernsehgerät deutlich tiefer in die Tasche greifen. Vor dem Kauf, sollte man sich auf jeden Fall umfassend über eventuelle „Wolkeneffekte“ des favorisierten LED-Fernsehers informieren.

Beitragsdetails

Tags » , , , , «

gravatar

Kategorie » Allgemein «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 451 Worte

Beitrag kommentieren

Kommentar schreiben ...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>